Dipl. Ing. Klaus Michaelis

Training Coaching Cunsulting

OB1 Seminarbeschreibung: Oldtimer-Bewertung in Theorie und Praxis

Dieses Seminar richtet sich an alle Oldtimerliebhaber  mit und ohne Schraubererfahrung sowie an Werkstätten. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich.

Häufig findet man in Kleinanzeigen oder Fahrzeugbeschreibungen Schulnoten, die Auskunft über den Zustand eines Oldtimers geben sollen. Aber was sagt es uns denn, wenn ein Fahrzeug z.B. Note 2- sein soll? Wer definiert, was sich hinter dieser Benotung verbirgt? Und wie setzen sich die Noten zusammen? Meist befinden sich nicht alle Baugruppen in einem identischen Erhaltungszustand. Was für eine Benotung ergibt sich, wenn ein Oldtimer z.B. technisch topp in Ordnung ist, aber der Lack deutliche Alterungsspuren aufweist? All diese Fragen werden wir in diesem Seminar klären.

Folgende Themen werden behandelt:

  • Definitionen der Zustandsnoten nach GTÜ/Classic Data
  • Grundlagen einer Fahrzeugbewertung
  • Bestimmung der zu bewertenden Baugruppen
  • Notwendiges und sinnvolles Equipment für eine Bewertung
  • Beurteilung von Unterlagen (Serviceheft, TÜV-Bescheinigung, Werkstattrechnungen)
  • Definition von Patina, "Blender" und Fälschungen
  • Unterscheidung von originalem und zeitgenössischem Zubehör
  • Bewertung von Sonderausstattungen und Tuningteilen
  • Was habe ich von "matching numbers"?
  • Kosten und Nutzen von Wertgutachten
  • Welches ist der richtige Oldtimer für mich?
  • Notwendige Werkzeuge, Kenntnisse, Finanzmittel und Räumlichkeiten zur Restaurierung
  • Wirtschaftliche Gesichtspunkte bei der Anschaffung eines Oldtimers

Im Praxisteil werden Sie selber verschiedene Fahrzeuge bewerten. Zum Abschluss diskutieren wir die Ergebnisse.

Nach diesem Seminar wissen Sie, was eine Zustandsnote bei einem Oldtimer zu bedeuten hat, wie sie sich zusammensetzt und was Sie daraus ableiten können. Sie sind selbst im Stande, sich ein Bild über den Zustand eines Klassikers zu machen. Sie erkennen versteckte Fallstricke und vermeiden es, auf "Blender" oder gar Fälschungen hereinzufallen. Sie können verhindern, sich beim Oldtimerkauf allzu sehr von Ihren Emotionen leiten zu lassen.

Bei allen unseren Seminaren sind ein kleines Frühstück, Mittagessen, Getränke, ein praktisches Klemmbrett mit Aufgabenblättern und eine Teilnehmerunterlage inbegriffen.

Außerdem erhalten Sie ein Zertifikat über Ihre Teilnahme an dem Seminar.

Dauer: 1 Tag, ggf. auch am Wochenende

Teilnehmerzahl: 6 bis 10

Kosten: Einführungspreis 180,- €/Person, Gruppen und Vereine auf Anfrage

Hier können Sie sich die Seminarbeschreibung als pdf-Dokument herunterladen