Dipl. Ing. Klaus Michaelis

Training Coaching Cunsulting

Über mich

Kompetenzen

Mit technischer und didaktischer Erfahrung vermittle ich den Teilnehmern in den Seminaren theoretische und praktische Kenntnisse zu verschiedenen Bereichen der Automobiltechnik.

Gerne bin ich Ihnen auch bei Ihrer Trainingsentwicklung behilflich, erstelle für Sie Firmen- und Produktpräsentationen und führe nach Wunsch Schulungen in Ihren oder in angemieteten Räumlichkeiten durch.

Weiterhin biete ich eigene Trainingsmodule zu verschiedenen Bereichen der Oldtimertechnik an.

In den Oldtimer Schulungen für Hobbyschrauber wird Wert darauf gelegt, dass bei den praktischen Übungen fachgerechte, aber erschwingliche Werkzeuge zum Einsatz kommen. Ich zeige Ihnen dabei auch, bei welchen Arbeiten Sie besser einen Fachbetrieb beauftragen sollten.

Als Kfz-Sachverständiger erstelle ich Gutachten zur Plausibilitätsprüfung und zur Rekonstruktion von Unfallhergängen.

Firmengeschichte

Erst 2017 gegründet, habe ich es mir mit der Firma EduTek zur Aufgabe gemacht, technisches Fachwissen aufzubereiten und so zu vermitteln, dass es verständlich und nachvollziehbar dargeboten werden kann. Ich selbst habe langjährige Erfahrung als Trainer, kenne die Werkstattpraxis und besitze die Fähigkeit, mich auf den Kenntnisstand verschiedener Teilnehmergruppen einzustellen.

Klaus Michaelis

Groß geworden in den 1960er Jahren zwischen Metallbaukasten und Modelleisenbahn wurde bei mir schon früh die Begeisterung für Mechanik und Technik geweckt. Am ersten Mofa mit 12 wurde mehr geschraubt als gefahren. Später wurden "für ein Päckchen Marlboro" die Mofas von Schulfreunden frisiert. So war es mehr als logisch, dass ich mich nach dem Fachabitur einem Maschinenbaustudium gewidmet habe.

Die erste Arbeitsstelle im Motorenversuch bei BMW entsprach meiner Leidenschaft für leistungsfähige Motoren. Später, in der Entwicklung für elektronische Bremssysteme bei  ITT (heute Continental), lernte ich, dass auch Bremsen begeisternd sein können. So erreicht schon ein Mittelklassewagen Verzögerungen, die der Beschleunigung eines hochkarätigen Sportwagens entsprechen.

Meine langjährige Tätigkeit im Continental Kundendienst vermittelte mir Einblicke in die Abläufe einer Werkstatt und in die Probleme, mit denen ein Mechaniker Tag für Tag zu kämpfen hat.

Zwei Jahre als Unfallanalytiker bei der DEKRA waren von den vielen neuen Erfahrungen her wie eine Weltreise für mich. Ich habe eine umfassende Ausbildung als Unfallanlytiker genossen und erhielt dort auch Einblicke in die Bewertung von Oldtimern.

So war es dennoch schön, dass ich 2011 wieder bei Continental, diesmal im TrainingsCenter, einsteigen konnte. Hier war ich als Technischer Trainer tätig. Neben der Durchführung von Schulungen habe ich hier auch an der Ausarbeitung von Präsentationen, der Erstellung von Teilnehmerunterlagen und der Konstruktion von Praxismodulen maßgeblich mitgewirkt.

2017 habe ich meine Leidenschaft für Technik und meine Liebe zu Oldtimern in der Firma EduTek miteinander vereint.

Das Erfassen und Wiedergeben von technischen Zusammenhängen im Dialog mit den Teilnehmern bereitet mir große Freude. Meine Seminare erhalten immer beste Bewertungen. Diese Fähigkeit habe ich nun mit meiner Leidenschaft für Oldtimer verbunden, indem ich verschiedene Oldtimer-Seminare anbiete.

 

Technik

Viele meiner Seminare haben einen hohen Praxisanteil. Von den Teilnehmern werden dabei in mehreren Gruppen verschiedene Aufgaben an Bauteilen, Praxismodulen oder an kompletten Fahrzeugen bearbeitet.

Bei der Erstellung der Praxismodule ist die Firma Syno-Tec aus Essen unser Partner. Manche der Seminare werden auch in den Räumlichkeiten von Syno-Tec durchgeführt.

Für die praktischen Übungen stehen Fahrzeuge aus mehreren Jahrzehnten zur Verfügung. Dank einer Hebebühne können Bauteile am Fahrzeug, wie z.B. die Radbremse, einer großen Teilnehmerzahl anschaulich gemacht werden. Hier am Fahrzeug wird auch ein Teil der Praxisübungen durchgeführt.

Der theoretische Unterricht kann in Ihren Räumlichkeiten oder in angemieteten Räumen mit entsprechender Infrastruktur durchgeführt werden.